DO
31.10

Amstetten | 12. Sparefroh Oktoberfest



Bereits seit 1925 wird in Europa der Weltspartag gefeiert und die Sparkasse der Stadt Amstetten feiert nun schon zum 12. Mal das Sparefroh Oktoberfest.

Traditionellerweise kommen die Jüngeren um ihre Sparschweine zu entleeren und zumindest ein paar Zinsen zu bekommen. Was zur Zeit die Sparer zwar etwas traurig stimmt, dass die Anlagezinsen sehr niedrig sind, freut dafür umso mehr die Kreditkunden, da Darlehen schon lange nicht mehr so günstig waren, wie jetzt.

Ebenso dürfen zur Belohnung des Sparens kleine Präsente nicht fehlen, die jedoch überwiegend den jungen Sparern vorbehalten sind. Die Größeren gehen aber bei der Sparkasse auch nicht leer aus, bekommen sie doch reichlich Speis und Trank. Und so durften naturgemäß beim Oktoberfest Weißwurst und Brezen nicht fehlen. 

Die kompetenten und freundlichen MitarbeiterInnen am Hauptplatz hatten zwar an diesem Tag schon ein wenig mehr Stress als an "normalen" Banktagen, doch die vielen Komplimente ob der attraktiven Tracht sowie die gute Stimmung gemeinsam mit den Kunden, war es allemal wert!

2. Foto v.l.n.r.: Vorstandsvorsitzender Mag. Adolf Hammerl, Erwin Böhm, Vorstandsvorsitzender Reinhard Weilguny

Babsi Zeitlhofer
 
Published: 31.10.2019 - 13.14

Sparkasse der Stadt Amstetten


Hauptplatz 31,
3300 Amstetten