SO
01.09

Winklarn | Abschluss des Danecker Finishline Team 0.19



[ko:dsch] Bernhard Keller lud seine Triathlon-Schützlinge zu einem emotionalen Abschlussfest in Pihringer's Moststub'n ein.

Die größte emotionale Erinnerung für alle 11 finishliner war bestimmt der 20. Juli 2019, wo alle beim Mostiman Triathlon in Wallsee das Ziel passierten. Noch einmal emotional wurde es heute, als Bernhard Keller auf 6 intensive Monate zurückblickte. Besonders glücklich ist der Trainer über die Tatsache, dass er 11 mehr oder weniger sportliche Vorbelastete, mit dem Virus Triathlon infizieren und in jedem einzelnen die Lust für diese faszinierende Sportart wecken konnte. Sohin sah er seinen "Auftrag" erfüllt und bedankte sich bei allen dafür, dass er dieses außergewöhnliche Team als Trainer führen durfte, denn ein derartiger Teamspirit, ist in dieser Form selten so stark zu spüren.

Unterstrichen wurde dieser Teamspirit von einem einzigartigen Video, welches von M4TV mit vielen Statements und bewegten Bildern zusammengeschnitten wurde. Aber auch die Sportler bedankten sich auf ihre, ganz persönliche und wertschätzende Art, beim [Ko:dsch]. Zusammenfassend drückte es der Teamälteste Gerald Horak so aus: " Niemand lässt sich gerne einfach so etwas sagen bzw. anschaffen, doch du hast uns deine Autorität mit viel Gespür vermittelt. Auch wenn wir nicht alles von Anfang verstanden oder goutiert haben, so sind wir dir alle sehr dankbar, dass du uns dahin gebracht hast, wo wir jetzt alle stehen. Und dies meinen wir nicht nur in sportlicher Sicht, sondern jede/r von uns hat dank dir einen Riesenschritt in seinem/ihrem Leben nach vorne gemacht!"

Doch wirklich vorbei ist es mit dieser außergewöhnlichen Truppe noch keinesfalls, sind doch neben gemütlichen Stammtisch-Treffen auch weitere Trainingseinheiten und der eine oder andere Start bei anderen Bewerben wie z.B. in Zell am See oder Podersdorf geplant. Und eines ist auch bereits gewiss, 2020 wird es eine Fortsetzung mit einem neuen Finishline Team geben - und M4TV und mostropolis sind natürlich wieder als Medienpartner mit von der Partie.

Babsi Zeitlhofer & Didi Rath.
 

Published: 01.09.2019 - 20.00