DO
04.07

Waidhofen/Ybbs | Sponsion - Abschluss des KinderUNIversums



Bei Kaiserwetter ging die vierte Auflage des KinderUNIversums in Waidhofen an der Ybbs über die Bühne. Drei Tage lang wurde die Stadt zum Campus: an rund 90 Lehrveranstaltungen nahmen 240 Kinder teil - und die Begeisterung war ihnen anzusehen.

Von 2. bis 4. Juli öffnete das KinderUNIversum bereits zum vierten Mal seine Tore in Waidhofen. In Workshops, Seminaren, Exkursionen und Vorlesungen konnten die Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren entdecken, lernen, erfahren und ausprobieren. An den vier Fakultäten „Technik & Handwerk“, „Architektur & Geschichte“, Natur & Umwelt“ und „Kunst & Gesellschaft“ wurde ein so breites Spektrum an Kursen angeboten, dass die Wahl nicht leicht fiel. So wurden Wunderwuzzi-Recycling-Roboter gebaut, mörderische Spuren entdeckt, Schleimwürmer und Zuckerwatte fabriziert, Exkursionen zum Rettungshubschrauber oder zum Erzberg unternommen, getanzt, gespielt und vieles mehr! Die unzähligen spannenden Experimente waren für viele Kids das Highlight und bei den Veranstaltungen zu Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Sozialthemen konnten die jungen Studenten wertvolle Ideen für die Zukunft mitnehmen.

Festliche Sponsionsfeier
Den krönenden Abschluss bildete auch heuer wieder die Sponsion im wunderschönen Ambiente des Schlosshofes. Kuratorin Gudrun Schindler-Rainbauer und Musikschulleiter Christian Blahous führten durch den Festakt. Die Kinder aus den Kursen „Smart Kids - Cool Dancers“, „ Musik mit Boomwhackers“ und dem Trommelworkshop zeigten auf der Bühne ihr Können und ernteten dafür tosenden Applaus. Ein großes Dankeschön auf der Bühne gab es natürlich für alle Helfer, alle Unterstützer und auch den großzügigen Sponsoren, allen voran die voestalpine Precision Strip GmbH als Generalsponsor, die das Projekt seit Anbeginn begleitet.

„Schön, dass ihr die Zeit im KinderUNIversum so genossen habt und viel Spaß hattet. Gemeinsam mit der NÖ Talenteschmiede werden wir das Angebot auf das ganze Jahr ausweiten. Bleibt neugierig und begeisterungsfähig“, so Bürgermeister Werner Krammer. Mit einer Fanfare wurde die akademische Feier beendet. Das gesamte Team des KinderUNIversums bedankte sich für das große Interesse und die tolle Stimmung und freut sich auf ein Wiedersehen im Sommer 2020.

Träger des Projektes ist die Stadt Waidhofen, neben der Musik- und Kunstschule Waidhofen/Ybbstal war heuer erstmals die städtische Volkshochschule als Partnerin mit im Team.

Babsi Zeitlhofer
 

Waidhofen/Ybbs Magistrat


Oberer Stadtplatz 28,
3340 Waidhofen/Ybbs