DO
02.05

Seitenstetten | 2. Int. Streuobstkongress BIRNEN.LEBEN - Teil 1



Zwei Tage lang versammelt sich die europäische Streuobstszene im wunderschönen Stift Seitenstetten um gemeinsam mit renommierten ExpertInnen über aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends aus dem Streuobstbau und der Erhaltung der Kulturlandschaft zu referieren.

Nach der Eröffnung durch GF der LEADER Region Tourismusverband Moststraße Christian Haberhauer MaR, begrüßte der Hausherr des Stiftes Seitenstetten Abt Petrus Pilsinger die internationalen Gäste aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Frankreich, Estland und Kanada. Ebenso stolz darauf, dass dieser Kongress im Mostviertel stattfindet, ist Bürgermeister Johann Spreitzer und NR Mag. Andreas Hanger, der auch in der LEADER Region Eisenstraße Niederösterreich eng mit der Moststraße kooperiert.

Die Bedeutung dieses Kongresses strich einmal mehr Moststraße-Obfrau LAbg. Bgm. KR Michaela Hinterholzer hervor und präsentierte dabei einige erfolgreiche Projekte der aktuellen LEADER-Periode wie z.B. Schnitt- und Veredelungskurse, Baumpflanzaktion, Kulturlandschaft, Qualifzierung, etc. (Infos dazu unter www.gockl.at). In Vertretung von Bundesministerin Elisabeth Köstinger vom BM für Nachhaltigkeit und Tourismus sprach Generalsekretär DI Josef Plank. Neben der Wertschätzung dieses Bereiches liegt ihm insbesondere auch die Wertschöpfung sehr am Herzen.

Thematisch geht's an den beiden Tagen um die Entwicklung der Streuobstbestände, die innovative Bewirtschaftung, Produktinnovationen, Biodiversität oder aber auch um die Sortenvielfalt im Mostviertel, Wilde Bienen sowie Baumwelten. Detaillierte Infos dazu gibt's unter www.birnenleben.at.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union.

Babsi Zeitlhofer & Didi Rath
Published: 02.05.2019 - 16.00

Moststraße - Mostviertel


Mostviertelplatz 1/1/4,
3362 Oed-Öhling