SO
28.04

Amstetten | Tag des Mostes - Amstettner Moststraßenrallye



Trotz dem typischen Aprilwetter waren zahlreiche MostviertlerInnen auf den Beinen um die heimischen Mostheurigen zu besuchen und gemeinsam den "Tag des Mostes" zu feiern.

Auch wenn die Mostbirnbäume schon überwiegend verblüht waren, zahlte sich der Besuch der vier teilnehmenden Mostheurigen der Moststraßenrallye allemal aus, gab es es doch verschiedene, sortenreine und prämierte Birnen- und Apfelmoste, Säfte und Edelbrände zu verkosten, köstliche Gerichte, gesellige Festesowie die eine oder andere musikalische Darbietung.

Bei Bernhard, Brigitte und Jürgen Datzberger vom Seppelbauer in Pittersberg wurde im Rahmen eines Frühschoppens der neue Amstettner Stadtmost von Bürgermeisterin Ursula Puchebner vorgestellt. Dieses Projekt entstand nach einer Idee von Jürgen Datzberger gemeinsam mit der Amstetten Marketing GmbH.

Bei Karl und Maria Pihringer von der gleichnamigen Moststub'n am Schiselhof in Winklarn gab es einen geselligen Frühschoppen, ebenso wie bei Bernhard und Maria Hauer in ihrem Hauer-Hof in Hauersdorf. Bei Toni und Irmi Distelberger vom Genuss-Bauernhof in Gigerreith gab es ein Knödel- und Gröstl-Buffet. Jene TeilnehmerInnen, die alle vier Betriebe besuchten, erhielten als Dankeschön ein Flasche Most oder Saft.

Babsi Zeitlhofer & Didi Rath

Moststraße - Mostviertel


Mostviertelplatz 1/1/4,
3362 Oed-Öhling