FR
26.04

Amstetten | 12. Mostviertler Schul-Innovationspreis



Auch heuer war das Team der ESA Elektro Automation GmbH aus Viehdorf, engagiert und federführend um den 12. Mostviertler Schul-Innovationspreis zusammen mit der Wirtschatskammer Amstetten zu veranstalten.

39 Projektteams von 5 höheren Schulen nutzten in diesem Jahr die Chance, um ihre zukunftsweisenden Ideen für den Schul-Innovationspreis einzureichen. Besonders innovative Projekte von SchülerInnen aus AHS, BHS und BMS der Region Mostviertel konnten sich bei der Vorentscheidung durchsetzen und wurden zum großen Finale in die Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Amstetten eingeladen.

Eine 5-köpfige Jury bestehend aus: Josef Haidinger - Geschäftsstellenleiterung Oberbank Enns, Johann Redl - Bgm. a.D., DI Herbert Teufel - techn. Leiter ESA Elektro Automation GmbH, DI Dr. Raimund Mitterbauer - WK NÖ Leiter Technologie- und Innovationspartner und Ing. Gernot Huber - GIS Aqua Austria GmbH, beurteilte jedes Projekt für sich. Innovation, ökologische und ökonomische Machbarkeit, Nachhaltigkeit, Qualität und Originalität sowie Leistung und Präsentation waren ausschlaggebend um die möglichst beste Platzierung zu erreichen. Bereichsthemen möglicher Projekte betrafen die Sparten Wirtschaft, Gesundheit/Soziales, Technik, Technik/Umwelt, Medien und Lebensmittel. 

Gesamtwertung
1. Platz - IT-HTL Ybbs/Donau: Hextube Information System-Die mobile Heimüberwachung - € 3.000,-
Betreuung: Tobias Schnetzinger, Marvin Kleinlehner
Team: Rene Derfler, Lukas Gratzer, Felix Größbacher, Florian Pfeiffer
2. Platz - HTL Waidhofen/Ybbs: Sprungmessplatte zur Leistungsdiagnostik - € 2.000,-
Betreuung: Prof. OStr. DI Horst Dietrich, Prof. OStr. DI Eckhard Gussmack
Team: Lorenz Wedi, Thomas Willersberger, Majlind Salihu
3. Platz - IT-HTL Ybbs/Donau: Airnox - € 1.000,-
Betreuung: DI Stefan Zauner
Team: Siegfried Stumpfer, Andreas Granaus, Jakob Fischl, Johannes Stöhr, Paul Kerschner
Schulsieger: IT-HTL Ybbs/Donau - € 1.000,-

Sonderwertung „Umwelt und Technik“
1. Platz - HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg - € 1.500,-
Betreuung: Andreas Potzmader, Friedrich Grubhofer
Team: Victoria Trautinger, Raphaela Grasel, Johanna Zöbl
2. Platz - IT-HTL Ybbs/Donau: Hedgehog Survival System - € 1.000,-; 
Betreuung: Mag. Josef Weiß
Team: Nicole Auer, Verena Lugauer
3. Platz - HTL Waidhofen/Ybbs: IC:ON-Augenkonvergenztrainings- u. Prüfgerät - € 500,-
Betreuung: Prof. OStR. DI Horst Dietrich, FOL Ing. Franz Kleinhofer
Team: Paul Splechtna, Stefan danner
Schulsieger: HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg - € 1.000,-

Weitere Infos unter www.mostviertel-innovationspreis.at.

2. Foto v.l.n.r.: Johann Redl, Josef Haidinger, Raimund Mitterbauer, Beatrice Burgstaller, Herbert Teufel, Gernot Huber, Wirtschaftskammerobmann KommR Gottfried Pilz

Babsi Zeitlhofer
 
Published: 26.04.2019 - 14.04

Wirtschaftskammer Bezirk Amstetten


Leopold Maderthaner-Platz 1,
3300 Amstetten