DO
04.04

Amstetten | Denk:Bar - Werk I Statt I Worte



Wenn Amstetten ankommen soll, ist auch Privatinitiative gefragt. Deshalb gründen ein paar Engagierte einen privaten Club und machen aus der ehemaligen Havanna Bar die Denk:Bar Werk/statt/Worte.

Geburtshelfer dieses Projekts sind zum einen Friedrich Baumgartner und zum anderen Max Mayerhofer und Micha Henschke, die es schade fanden, ein derartiges "Baby" ungenutzt dem Verfall preiszugeben. Sohin wurden rasch Gleichgesinnte gefunden, denen neben dem Net(t)z-Werken auch Klein(st)kunst, Geselliges und Kulinarik am Herz liegen.

Noch im April soll ein Verein gegründet werden. Der Wahlvorschlag für den Vorstand lautet: Obmann Max Mayerhofer, Obmann-Stv. Micha Henschke, Kassier Maximilian Wirth, Kassier-Stv. Siegfried Lohse, Schriftführer Didi Rath, Schriftführer-Stv. Franz Theuer sowie Reinhard Lembacher und Dietmar Mach als Rechnungsprüfer.

Im Club engagieren sich weiterst Christian Haberhauer, Erich Palmanshofer, Gerald Horak, Steve Schweiger, Stefan Emhofer, Robert Gelbmann, Christian Reisinger, Bernhard Keller, Otmar Weise, Patrick Theuer, Dieter Funke, Sigi Kreuziger u.v.m.

Geplant sind neben monatlichen Clubabenden u.a. Lesungen, Vernissagen, Pianoabende, Verkostungen u.v.m.

Babsi Zeitlhofer & Didi Rath