DI
23.10

Blindenmarkt | 25 Jahre Round Table 48



Die K & K Nacht in der Ybbsfeldhalle Blindenmarkt stand ganz im Zeichen des sozialen Miteinanders, ist es doch das Ziel des Social Club Round Table 48 Amstetten nicht nur die Freundschaft junger Männer untereinander zu fördern, sondern der Allgemeinheit durch soziales Engagement zu dienen und auch jene zu unterstützen, die aus verschiedenen Gründen an den Rand der Gesellschaft abgerutscht sind.

Denn neben der perfekten Unterhaltung durch Kabarett und Komödie können mit dem Reinerlös dieser Benefizveranstaltung wieder karitative Projekte regional, national aber auch international unterstützt werden. Seit der Charterfeier am 1. Oktober 1993 wurden gemeinsam mit dem Amstettner Club 41 rund 300 Familien in der Höhe von rund € 600.000,- unterstützt.

Aber das gutes Tun auch wahnsinnig Spaß machen kann bewiesen eindrucksvoll auf der Bühne Christoph Marcik und Othmar Pils (= ChikOtti), Ensemblemitglieder der Waidhofner Volksbühne, mit dem Stück „Dinner for One goes Vienna“ als Frau Koller und Butler Martin mit den Gästen Hans Moser, Hans Hölzl vulgo Falco, Dr. Thomas Klestil und Peter Alexander. Der Poetry Slamer und Kabarettist Manuel Thalhammer gab Auszüge aus seinem Programm „Lehrer ohne Klasse“ zum Besten und plauderte über die Königsdisziplin eines jeden Volksschullehrers, dem Schulausflug. Die quirlige Tiroler Kabarettistin Tanja Ghetta spielte sich in ihre „Trotzphase“ und überrasche mit Gott als Bühnengast. Höhepunkt des Abends war einmal mehr Lokalmatador Walter Kammerhofer, welcher erstmals vor Publikum Auszüge aus seinem künftigen Soloprogramm „Offline“ präsentierte, welches am 22. und 23. März 2019 in der Amstettner Johann Pölz-Halle Premiere feiert. Bereits am 31. Oktober 2018 gibt’s ihn jedoch gemeinsam mit anderen in der Komödie „Ladies Night - Ganz oder gar nicht“ auf der Kammerhoferbühne im Amstettner mozArt zu bewundern. Manuel Thalhammer gastiert übrigens am 23. November 2018 in Waidhofen/Ybbs beim zum Peda, ebenso wie Tanja Ghetta am 7. Dezember 2018. Eigentlich war auch der wortgewaltige Moderator Max Mayerhofer ein Programm für sich, denn seine Wortwitzeinlagen standen den restlichen Künstlern um nichts nach. Er feiert übrigens im Februar 2019 seine allererste alleinige Premiere mit „69 Solo“ in Linz!

Großen Anklang fand auch die spezielle Gin-Sonderabfüllung der Destillerie Farthofer aus Öhling, welche auf 45 Stück limitiert wurde. Die Nummer 1-Abfüllung - der „Gin des Lebens“ - brachte bei einer Versteigerung sensationelle € 1.000,-

Und die nächsten Benefiz-Veranstaltungen, wo wieder Geldmittel lukriert werden können, sind auch bereits fixiert: am 23. November 2018 gastiert auf Einladung von Club 41 einer der besten Elvis-Imitatoren - Rusty - in der Johann Pölz-Halle und am 25. August 2019 steigt wieder das legendäre Entenrennen von RT 48 im Mühlbach bei der Wirtschaftskammer.

1. Foto, v.l.n.r.: Die verdienten Ehrenmitglieder Stefan Ramharter, Christian Haberhauer, Heinrich Slawitscheck, Michael Holzmüller, Günther Kloimüller u. Kurt Schmidradler

Weitere Infos zum Club unter www.roundtable48.at.

Babsi Zeitlhofer & Didi Rath
 
Published: 23.10.2018 - 23.45