SA
17.03

Amstetten | 18. Ars Femina - Konzert "Wos is dei Liad"



Karin Kienbergers Lieder gehen unter die Haut, ihre Musik lädt ein zum Träumen und Genießen, zum Lachen und Staunen.

Mit unverblümtem Humor, herrlicher Selbstironie und Authentizität führt die charismatische Liedermacherin ihr Publikum durch Geschichten, die nur das Leben selbst zu erzählen vermag und in denen man sich doch des Öfteren selber wiederfindet. Im Zusammenspiel mit ihren Bandkollegen Thomas Hechenberger, Klaus Lahner und Dieter Herfert entsteht ein stilistisches Potpourri aus Pop, Rock, Reggae, Latin und Swing, das jedes Konzert zu einem vielseitigen Hörgenuss werden lässt.

Der Film "Meine glückliche Familie" bildet am Dienstag, 20. März 2018, um 19 h in der Rathausgalerie den Abschluss der 18. Ars Femina.

2. Bild v.l.n.r.: Gemeinderätin Regina Öllinger, Karin Kienberger, LR Ulrike Königsberger-Ludwig

Babsi Zeitlhofer
 
Published: 17.03.2018 - 22.50

Amstetten Stadtgemeinde


Rathausstraße 1,
3300 Amstetten