DI
29.10

Amstetten-Mauer | Dorferneuerungsverein Dolichenus Mauer gestartet


Der neu gegründete Dorferneuerungsverein, als dessen Obmann Otto Hinterholzer fungiert, führt eine repräsentative Bevölkerungsumfrage durch, wo gemeinsam mit allen BürgerInnen ein Dorferneuerungsprozess eingeleitet werden soll. Bis zum 10. November 2019 sollen alle Fragebögen, die in der Ortsvorstehung Mauer in gedruckter Form aufliegen, retourniert werden.


Der Fragebogen kann hier auch online ausgefüllt werden.

Dabei soll, dass von NÖ.Regional.GmbH und der Niederösterreichischen Dorf & Stadt Erneuerung geförderte Projekt, die Richtung vorgeben, wie hinkünftig im Amstettner Ortsteil der LebensRaum Mauer neu gestaltet wird und es zu einer Stärkung der Identität und des Image kommen kann. Verbessert werden soll die Lebens-, Wohn-, Freizeit-, Kultur-, Aufenthalts- und Wirtschaftsqualität. Über rege Teilnahme der Mauringer Bevölkerung freuen sich neben Obmann Otto Hinterholzer auch DI Miriam Gerhardter von noe.regional sowie Ortsvorsteher Bernhard Wagner.

Beim 1. Dorfgespräch am 20. November 2019 um 19:00 Uhr im Volkshaus Mauer werden die Ergebnisse präsentiert, die beteiligten Protagonisten vorgestellt und der weitere Projektablauf näher erläutert. Dabei wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Weitere Infos unter www.dorferneuerungmauer.at.

Amstetten Stadtgemeinde


Rathausstraße 1,
3300 Amstetten