DI
28.05

Kematen/Ybbs | Wohnen mit Weitblick


Nach der erfolgreichen Errichtung und Vermittlung von 10 Reihenhäusern in Neufurth steht nun das nächste Projekt von „wohsonst“ in den Startlöchern. In außergewöhnlicher Lage mit unverbaubarem Blick auf den Sonntagberg entstehen in Kematen an der Ybbs 3 topmoderne Niedrigenergie-Einfamilienhäuser in Ziegelmassivbauweise.


Aufgeteilt auf 2 Ebenen ergeben sich Wohnflächen von 140 m². Über die südseitig orientierte Terrasse werden etwa 300 m² Garten erschlossen. Gemeinsam mit den darüber liegenden Loggien eröffnet sich so ein wunderschöner Ausblick in das Voralpenpanorama. 2 überdachte Pkw-Stellplätze stehen innerhalb des Hausverbandes zur Verfügung. In der oberen Wohnebene sind Vorraum, WC, Wohnzimmer und Küche untergebracht. Vor dem den großen Essbereich erstreckt sich die Loggia mit Weitblick. Die untere Ebene nimmt Schlaf-und Kinderzimmer, sowie Bad, Technik- und Abstellraum auf. Den Schlafräumen vorgelagert ist eine breite Terrasse über die man Zutritt zum eigenen Garten erhält. Die Grundrisse sind variabel und können noch nach individuellen Wünschen angepasst werden.
Angeboten werden zudem verschiedene Ausbaustufen und Wohnbauförderung.

… zentral und ruhig! k11   wohsonst.

Der Kreuzstöckelberg in Niederhausleiten liegt als Teil der Marktgemeinde Kematen an der Ybbs auf halben Weg zwischen den Städten Amstetten und Waidhofen/Ybbs. Durch dieses Naheverhältnis ergeben sich zahllose Möglichkeiten und Chancen für Familie, Freizeit und Beruf. Schulen und Kindergärten lassen sich mit einem kurzen Fußmarsch mühelos erreichen. Alle sonstigen, für den Alltag unabdingbaren Einrichtungen, wie Ärzte, Geschäfte, Banken, Freizeiteinrichtungen uvm. sind nur einen Steinwurf weit entfernt. Die Eisenstraße liegt in Sichtweite und ist gesäumt von namhaften Unternehmen mit Potential für Arbeit und Beruf. Die Auf-und Abfahrt zur Autobahn A1, sowie das Park&Ride System ist mit dem Auto in wenigen Minuten verfügbar.

Die Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz (ÖBB-Westbahnstrecke und Bus) ist fußläufig erreichbar. Die absolute Ruhelage sowie der unverbaubare Blick ins Alpenvorland verleihen dem Standort ein Alleinstellungsmerkmal und runden das Konzept ab.

Pläne und weitere Informationen auf www.wohsonst.at
Kontakt: Bmst. DI Klaus Steyrer Tel.: 0676 / 34 33 091, Rudolf Brandstetter Tel.: 0676 / 90 22 341