MI
22.05

St. Pölten | HTLWY siegt beim NÖ Nachwuchs-Ingenieurpreis VEKTOR


Zum 4. Mal verlieh die Fachgruppe Ingenieurbüros der Wirtschaftskammer NÖ gemeinsam mit der Bildungsdirektion den Nachwuchs-Ingenieurpreis „VEKTOR“. Und bereits zum 4. Mal kommen die Sieger aus der HTL Waidhofen - eine beeindruckende Bilanz.


Am 14. Mai 2019 kürte die hochkarätig besetzte Fachjury in der New Design University in St. Pölten die besten Nachwuchs-Ingenieure Niederösterreichs. Auf Kriterien wie Innovation, Kreativität, Funktionalität, Umsetzbarkeit und Konstruktionsqualität wurde besonderer Wert gelegt. Unter den zahlreich eingereichten Projekten wurde die Diplomarbeit „Design, Berechnung und Erprobung einer motorisierten Seilwinde“ der HTL Waidhofen auf den ersten Platz gereiht. Die begabten Nachwuchs-Ingenieure aus der Abteilung Maschinenbau-Automatisierungstechnik überzeugten mit ihrem innovativen und sehr praxisorientierten Projekt, mit ihrem technischen Know-how und mit einer ausgezeichneten Präsentation.

Die Jury lobte die Ingenieurleistung der Schüler, welche von der Entwicklung über die Konstruktion und Berechnung bis zur Fertigung reichte. Jakob Teufel und Michael König durften sich über das Lob und ein Preisgeld von € 2.000,- freuen. Der Projektbetreuer Dipl.-Ing. Dr. Christian Benatzky gratulierte seinen Schülern herzlich und meinte: „Die Leistung der Schüler ist sehr hoch einzuordnen, sie haben mit viel Engagement das in der Schule Erlernte mit großem Geschick in die Praxis umgesetzt.“  Dieser Erfolg untermauert einmal mehr die Qualität der Ingenieurausbildung an der HTL-Waidhofen.

Weitere Fotos der Preisverleihung gibt's hier !

Foto (c) leadersnet.at/A. Felten: v.l.n.r.: Michael König, Ing. Helmut Pichl - Obmann der Fachgruppe Ingenieurbüros der WKNÖ u. Jakob Teufel
 

HTL Waidhofen/Ybbs


Im Vogelsang 8,
3340 Waidhofen/Ybbs