FR
14.12

Ulmerfeld | Stille Weihnacht 2018 | 14.12


Bereits zum vierten Mal findet von 14. bis 16. Dezember die „Stille Weihnacht“ im Schloss Ulmerfeld statt. Ruhe und Besinnlichkeit haben ebenso ihren Platz wie außergewöhnliches Kunsthandwerk und Kulinarik.


Es gibt viel zu entdecken!
Dazu spannt das umfangreiche Rahmenprogramm an den drei Veranstaltungstagen einen großen Bogen: Klangerlebnisse und besinnliche Stunden in der mit Fresken verzierten Schlosskapelle harmonieren dabei mit einem stil(l)vollen Rahmenprogramm in und um das Schloss. Verschiedene Musikgruppen, Meditationen, Lesungen, ein kleiner Perchtenlauf und vieles mehr - die „Stille Weihnacht“ bietet jede Menge Abwechslung. Vor allem die kleinen Besucher können viel erleben: Lebkuchenhäuser verzieren, Kerzen gestalten, Glas gravieren, Malen, Basteln, eine Runde in der Kutsche drehen und noch so einiges mehr.

Schauhandwerk und Kulinarik
Bei der „Stillen Weihnacht“ legt man zudem einen Fokus auf das regionale und überregionale Kunsthandwerk. Einigen Kunsthandwerkern kann man dabei sogar bei der Arbeit auf die Finger schauen. Von großer handwerklicher Kunst zeugt auch die lebensgroße Krippe im Schlosshof. Selbstverständlich ist auch für die hungrigen Besucher gesorgt. Die lokalen Vereine bieten warme und schmackhafte Köstlichkeiten an.

Historisches Schlossambiente
Wer noch dazu einen Ausblick über die winterliche Gegend rund um das revitalisierte Schloss werfen möchte, kann den historischen Schlossturm erklimmen. Ebenso können das ortsgeschichtliche Museum und die historische Waffensammlung besichtigt werden.

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 14. - 16.12.2018
  • Wo
  • Schloss Ulmerfeld
  • Wieviel
  • Eintritt frei

Amstetten Marketing


Wiener Straße 18,
3300 Amstetten