SA
10.11

Amstetten | Amstettner Kulturwochen: Eröffnungskonzert | 10.11


W.A.Mozart Requiem d-Moll KV 626 mit dem Chor Amstetten Vokal.


Mozarts letzte Komposition, das Requiem, ist wie kaum ein anderes Werk aus der Feder des Komponisten von Geheimnissen umwittert. Aus dem vermeintlich rätselhaften Mäzen, der das Werk bestellte, und der tödlichen Krankheit, der Mozart während der Arbeit erlag, resultierte eine makabre Legende: Der Meister habe hier seine eigene Totenmesse geschrieben, die ein Auftrag des Todes selbst gewesen sei.
SolistInnen: Ursula Langmayr - Sopran, Johanna Krokovay - Alt, Michael Nowak - Tenor, Marcell Krokovay - Bass
Dirigentin: Ruth Bachmair | Gastchor: „Grenzgänger“ - Laa a. d. Thaya | Oberösterreichisches Mozartensemble
In Kooperation mit www.amstetten-vokal.at

Information und Kartenverkauf: Stadtgemeinde Amstetten, Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9-17 h, Samstag 9-12 h
+43 7472 / 601-454, info@amstetten.at, www.amstetten.at

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 10.11.2018 - 19:00 h
  • Wo
  • Pfarrkirche Herz-Jesu
  • Wieviel
  • VVK € 13,- bis € 21,- / AK € 15,- bis € 23,-

Amstetten Stadtgemeinde


Rathausstraße 1,
3300 Amstetten