FR
06.03

Waidhofen/Ybbs | Vortrag und Film - Gobal denken, lokal handeln | 06.03


Die Stadt Waidhofen lädt in Kooperation mit den „Waidhofner Klimaprotesten“ und der Filmbühne zu einem informativen Abend. Es warten ein Vortrag von Helga Kromp-Kolb sowie der Film „Rettet das Dorf“.


Die „Waidhofner Klimaproteste“, eine Gruppe von Menschen aus Waidhofen und Umgebung, haben sich zusammengefunden, um realistische Ideen für eine nachhaltige Klimapolitik auszuarbeiten. Konkret haben sie 12 Forderungen an die Regierung erstellt, von denen jeden Monat der Fokus auf eine davon gelegt wird.
Am Freitag, 6. März, dem Vorabend des 12. Waidhofner Klimaprotestes, ist es den Klimaaktivisten gelungen, die Grande Dame in Sachen Klimaschutz nach Waidhofen einzuladen. In Kooperation mit der Stadt Waidhofen findet ein Vortrag mit Univ. Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb statt. Sie wird sich in ihrem Vortrag dem Thema „Warum es heißer wird und was wir tun müssen“ widmen und anschließend Möglichkeiten zur Diskussion bieten.

„Helga Kromp-Kolb ist eine der renommiertesten Klimawissenschaftlerinnen Österreichs. Ich freue mich sehr auf Ihren Besuch in Waidhofen und auf ihre Anregungen. Denn eines ist sicher: Jeder Einzelne kann zum Schutz unseres Klimas und unserer Umwelt beitragen“, so der Stadtchef.

Wer nach dem Vortrag eventuell noch Lust hat auf einen Kinobesuch, auf den wartet ein besonderes „Zuckerl“: Die Filmbühne Waidhofen zeigt um 20:30 h den Film „Rettet das Dorf“. Die Regisseurin Teresia Distelberger wird persönlich anwesend sein und im Anschluss an die Vorstellung für Fragen zur Verfügung stehen. Der Film widmet sich ebenso aktuellen Themen unserer Zeit: Absiedelungstendenzen, Strukturwandel in ländlichen Regionen und Zukunftsvisionen dörflichen Zusammenlebens. Wie kann das lebendig bleiben, was ein Dorf ausmacht? Der Film zeigt neue Perspektiven und Potenziale und erzählt von Menschen, die mit ihren Ideen zu einer Entwicklung beitragen, die das Dorf weiterleben lässt.

Foto (c) Magistrat Waidhofen/Ybbs

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 06.03.2020 - 19:00 h
  • Wo
  • Schloss Rothschild und Filmbühne Waidhofen
  • Wieviel
  • € 5,-

Waidhofen/Ybbs Magistrat


Oberer Stadtplatz 28,
3340 Waidhofen/Ybbs