SA
18.04

Aschbach Markt | Frühlingskonzert | 18.04


Eines der größten musikalischen Highlights im Jahreskalender der Musikkapelle Aschbach Markt steht schon wieder vor der Tür.


Das von den Kapellmeistern ausgesuchte Programm spannt auch heuer wieder einen weiten Bogen durch das Blasmusikgenre und lässt mit Sicherheit keinen Wunsch offen.
Mit tänzerischen Melodien aus Franz Lehars berühmtester Operette „Die lustige Witwe“ werden die musikalischen Adern des Publikums angefeuert. Außerdem werden die Besucher in ein kraftvolles Stück, dessen Ursprung in der Folklore ist, entführt. Mit der „Appalachian Overture“ hat James Barnes Blasmusikgeschichte geschrieben.
Kindheitserinnerungen sollen beim Soundtrack zu Dschungelbuch geweckt werden, und für Fantasyfans bleibt beim eigens arrangierten „Herr der Ringe“ kein Wunsch unerfüllt.
Nach so vielen Hochgefühlen kann sich jedoch ein kleines Sturmtief aufbauen – „Cloudburst“ ist ein effektvolles Stück von Eric Whitacre, das musikalisch den Ablauf eines Gewitters darstellen soll.
Für Tradition sorgt unter anderem der „Liechtenstein Marsch“, der vielen vom Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker bekannt sein wird.

Auch heuer gibt es wieder die Möglichkeit, Pate eines Konzertstückes zu werden und die Musikkapelle Aschbach Markt durch ein Stücksponsoring zu unterstützen. Bei Interesse könnt ihr euch an die Musikanten der Kapelle wenden.

Foto (z.V.g.)

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 18.04.2020 - 20:00 h
  • Wo
  • Sporthalle Aschbach
Infos zum Veranstalter
  • Name
  • Musikkapelle Aschbach Markt
  • Adresse
  • Schulstraße 4, 3361 Aschbach Markt
  • Kontakt