FR
10.04

Waidhofen/Ybbs | Dornröschen | 10.04


Märchen der Gebrüder Grimm. Regie: Susanne Leonhartsberger.


Dieses Märchen handelt von einem König und seiner Königin, die sich sehnlichst ein Kind wünschten. Nach langem Warten bekam die Königin eine Tochter, die so liebreizend war, dass der König aus lauter Freude ein Fest gab. Er lud auch 12 der „Weisen Frauen“ des Landes ein, um das Kind auf dessen Lebensweg zu unterstützen. Die 13. der „Weisen Frauen“ wurde nicht eingeladen, da der König nur 12 goldene Teller hatte.
Bevor das Fest zu Ende ging, erschien plötzlich die 13. Weise Frau wutentbrannt, weil sie nicht eingeladen wurde und wünschte dem Königskind den Tod. Es solle sich an seinem 15. Lebensjahr an einer Spindel stechen und tot umfallen. Die gute 12. Weise Frau entschärfte den Spruch und wandelte ihn in einen 100 jährigen Schlaf um.
Der König ließ daraufhin alle Spindeln im Land verbrennen, doch die 13. Weise Frau überlistete die Wache, drang ins Schloss ein. Dornröschen stach sich mit der Spindel der bösen Frau und fiel in einen hundertjährigen Schlaf, der sich auf den ganze Hofstaat verbreitete. Eine riesige Rosen- Dornenhecke umwucherte das gesamte Schloss.
Nach genau 100 Jahren kam ein junger Prinz auf seinem Pferd geritten, durchbrach die Dornenhecke, erblickte Dornröschen und erweckte sie mit einem Kuss. Sie verliebten sich ineinander, heirateten und lebten glücklich und zufrieden.

Die weiteren Vorstellungen: Sa. 11. April 2020 -15:00 h und 17:00 h

Kartenreservierungen / Tickethotline: Email: ticket@wy-volksbuehne.at Tel: +43 676 / 3606522
Kartenverkauf: Abendkassa | Magistrat Waidhofen/Ybbs | Ö Ticket Verkaufsstellen (zzgl ö-Ticket Gebühr!)

 

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 10.04.2020 - 17:00 h
  • Wo
  • Plenkersaal
  • Wieviel
  • Erw. € 15,- / Kinder € 10,-

Waidhofner Volksbühne


,
3340 Waidhofen/Ybbs