SA
23.03

Waidhofen/Ybbs | Festakt 150 Jahre Statutarstadt Waidhofen/Ybbs | 23.03


Die Stadt Waidhofen/Ybbs feiert den 150. Jahrestag der Verleihung des eigenen Statuts.


Vor 150 Jahren wurde der Stadt Waidhofen ein eigenes Statut verliehen. Dieses gilt seit 6. Februar 1869. Ein Meilenstein für die Stadt und ihre Entwicklung, der im Jubiläumsjahr 2019 ausgiebig gewürdigt wird.

„Die Verleihung des Statuts hat ganz neue Möglichkeiten in Waidhofen geschaffen. Verwaltungsvorgänge wurden vereinfacht, Bürgerinnen und Bürger bekommen seither alles aus einer Hand. Dieses One-Stop-Prinzip leben wir heute ganz besonders im Offenen Rathaus. Neben den Vorteilen, die das eigene Statut für Bürgerinnen und Bürger bedeutet, prägt es auch wesentlich die Identität unserer schönen Stadt“, erklärt Bürgermeister Werner Krammer.
Hoher Besuch hat sich zum offiziellen Festakt am 23. März angekündigt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wird ebenso wie Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka Glückwünsche überbringen.

"Das Fest am 23. März rückt einen ganz besonderen historischen Meilenstein in den Mittelpunkt – an diesem Tag feiern wir gemeinsam unser Leben voller Möglichkeiten", so Bürgermeister Werner Krammer.

09:00 h Festmesse in der Stadtpfarrkirche - gestaltet von der Musik- und Kunstschule Waidhofen
10:00 h Platzkonzert der Stadtmusikkapelle
10:30 h Festakt im Schlosscenter

Achtung: Anmeldung für den Festakt unbedingt erforderlich!

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 23.03.2019
  • Wo
  • Schlosscenter

Waidhofen/Ybbs Magistrat


Oberer Stadtplatz 28,
3340 Waidhofen/Ybbs