FR
05.04

Amstetten | 4. Tagebuch Slam | 05.04


Am 5. April werden bereits zum 4. Mal die lustigsten, schrägsten, peinlichsten und amüsantesten Tagebuch-Einträge in der Remise Amstetten vorgelesen.


Eine Reality-Show der etwas anderen Art - mit Sicherheit der persönlichste aller Slams, denn die schönsten Geschichten schreibt das Leben. Das Publikum entscheidet über die Siegerin/den Sieger des Abends. Für alle anderen gibt es Preise, denn jede/jeder der auftritt ist eigentlich eine Siegerin/ein Sieger.

Gesucht werden 4 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche gegeneinander lesen. Eingereicht werden sollten zwei Beiträge von maximal 5 Minuten. Namen dürfen geändert werden, aber Einträge nicht umgeschrieben, nur gekürzt. Originaltagebücher mitbringen und ansonsten einfach Spaß haben.
Anmeldungen und Fragen bitte an: diana@liebestagebuch.at

Durch den Abend führt: Diana Köhle
Erster Tagbucheintrag am 23. September 1989, denn das Leben war hart in den Bergen. Nach längerer Abstinenz schreibt sie nun wieder täglich Tagebuch, denn sie muss ja weiterhin fleißig für „Lesestoff“ sorgen. Neben dem Tagebuch schreiben, schlägt ihr Herz für Poetry Slams. Seit 2004 moderiert und organisiert sie Poetry Slams (monatlich Slam B im Literaturhaus Wien) und seit 2013 auch den erfolgreichen TAGebuch Slam im TAG in Wien. Der war im Herbst 2014 mit 5 Folgen auch in DIE.Nacht in ORF 1 zu sehen (Liebes Tagebuch, …). Seit Sommer 2015 erobert sie mit dem Tagebuch Slam auch die Bundesländer und im Herbst 2017 erscheint das erste Tagebuch Slam Buch.

Tickets: Erhältlich bei Ö-Ticket, in allen Volksbankfilialen und in allen Ö-Ticket-Stellen (wie Libro, MediaMarkt und div. Trafiken)
Einlass ab 18:00 h / Beginn 19:00 h

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 05.04.2019
  • Wo
  • Die Remise
  • Wieviel
  • VVK € 12,- / AK € 15,-

Die Remise


Eggersdorfer Straße 7,
3300 Amstetten