SA
16.03

Amstetten | Ars Femina: Konzert und CD- Präsentation | 16.03


“I bin ende zwanzg“ singt Sigrid Horn in einem ihrer an Einblicken (und zugleich falschen Spuren) reichsten Lieder “zwanzg“.


Sigrid Horn: Stimme, Ukulele, Piano | Sarah Metzler: Harfe, Stimme | Bernhard Scheiblauer: Concertina, Ukulele, Piano, Stimme

Die Sängerin kommt aus dem Mostviertel. Das ist eine  auf den ersten Blick liebliche niederösterreichische Hügel- und Voralpenlandschaft, wo aber im Schatten des Geländes tiefe Schächte und Eingänge unter die Erde verborgen sein müssen. Was dort drinnen liegt, breitet Sigrid Horn mit dem Gestus eines versunken spielenden Kindes vor uns aus.
Innerfamiliäre gothic novels in Liedform, Traumgesichter, die einem vielleicht nach zwei Glaseln Most zuviel vor die Augen treten mögen, Slapstick-Liebeserklärungen. Und manchmal auch Zorniges.
Zur CD-Präsentation gemeinsam mit ihrer Band wird eine hochkarätige Gastmusikerin erwartet.

Informationen und Kartenverkauf: Stadtgemeinde Amstetten, Kultur- und Tourismusbüro im Rathaushof (Mo-Fr 9-17 und Sa 9-12 h) Tel. +43 7472 / 601-454, Fax: +43 7472 / 601-455, www.amstetten.at, e-mail: info@amstetten.at


Foto (C) Magdalena Blaszczuk

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 16.03.2019 - 19:00 h
  • Wo
  • Rathaussaal
  • Wieviel
  • VVK € 12,- / AK € 14,-

Amstetten Stadtgemeinde


Rathausstraße 1,
3300 Amstetten