Hallo Gast - Willkommen auf Mostropolis
 
login
Passwort vergessen Registrieren
 
Mostropolis Kalender
 
Partner
 
Latest Comment
Osterkunsthandwerksmarkt Koplarn

didi: Kreatives, unorthodoxes und originelles Kunsthandwerk aus verschiedensten Materialien sowie Schmankerl aus der Region - Also am 25. und 26. März auf zum Kulturhammer!
 
Zur Zeit Online
193 Gäste
 
28.02.17 - Neues aus der Stadt Amstetten
Vergrößern für eingeloggte User
Vergrößern für eingeloggte User
Winterdienst

Insgesamt rund 4.475 Stunden waren die Mitarbeiter der städtischen Bau- und Wirtschaftshöfe (Amstetten: 2.700 Stunden; Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth: 1.475 Stunden und Mauer-Greinsfurth: 1.300 Stunden) im Rahmen des Winterdienstes im Einsatz. Dabei waren natürlich der starke Schneefall am 8. Jänner und der Eisregen am 31. Jänner eine ganz besondere Herausforderung für die Mitarbeiter und die Geräte.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren gab es im Jänner 2017 aufgrund der niedrigen Temperaturen und der großen Niederschlagsmengen überdurchschnittlich viele Einsätze“, berichtet der Leiter des Bau- und Wirtschaftshofes Amstetten, Andreas Kloimwieder, „dennoch ist es uns im
Zusammenwirken aller Kräfte gelungen, die Schneemassen in den Griff zu bekommen“.

Allein im Stadtgebiet von Amstetten sind während der Wintermonate insgesamt 40 Mitarbeiter, sowie 14 Räum- und Streufahrzeuge im Einsatz und in Rufbereitschaft. Unterstützung bekommt der Winterdienst durch Streufahrzeuge der Fa. Riedler, Räumfahrzeuge des Maschinenringes und auch ein privater Landwirt steht dem Bau- und Wirtschaftshof unterstützend zur Seite.

Im Stadtteil Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth waren 7 Mitarbeiter und 3 Räum- und Streufahrzeuge im Einsatz und im Ortsteil Mauer-Greinsfurth waren 8 Mitarbeiter und 4 Räum- und Streufahrzeuge zur Schneeräumung eingesetzt. Bedingt durch die großen Niederschlagsmengen wurden
in der Stadt Amstetten bis Anfang Februar 500 m3 Streuriesel ausgebracht.

„Wir sind eigentlich durch die vergangenen Winter sehr verwöhnt gewesen und daher kam für viele der Schnee in diesen Mengen auch überraschend. Unsere Teams werden aber jedes Jahr zeitgerecht in Rufbereitschaft für den Winterdienst versetzt und damit war auch gewährleistet, dass gerade in den besonders niederschlagsintensiven Zeiten alle sofort in den Dienst gestellt werden konnten“, so die Bürgermeisterin. „Allerdings können wir trotz bestmöglicher Organisation nicht überall gleichzeitig sein, sodass es da und dort auch immer wieder zu Unmut bei VerkehrsteilnehmerInnen oder HaubesitzerInnen kommt“.

Dieser Tage bedankte sich die Bürgermeisterin persönlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz im Rahmen des Winterdienstes. „Wir haben eine tolle Mannschaft, die mit viel
persönlichem Einsatz Tag und Nacht unterwegs war, um die Sicherheit auf Amstettens Straßen auch in witterungsbedingt schwierigen Zeiten bestmöglich zu gewährleisten“, so Bgm. Ursula Puchebner.
Da sich der Frühling bereits ein wenig einstellt, werden wir auch sehr bald schon damit beginnen können, den ausgebrachten Riesel wieder einzuholen. „Ich bitte aber schon jetzt um Verständnis dafür, dass wir mit unseren Kehrfahrzeugen nicht alle Bereiche gleichzeitig bedienen können“, so Bgm. Puchebner.

Linkes Foto: Fuhrparksleiter Helmut Schuster, Bgm. Ursula Puchebner, Bauhofsleiter Andreas Kloimwieder und Werner Chalupsky

Neues Fahrzeug im Einsatz

Mit Jänner wurde ein neues Fahrzeug für die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei angeschafft. Der Kombi verfügt über ein Allradgetriebe und ist auch von der Fahrzeuggröße und der Größe des Laderaums bestens als Einsatzfahrzeug geeignet.

Stadtgärtner und Partieführer Günther Sieberer ist neben der Betreuung der Grünflächen auch für die Überprüfung der Bäume im Bereich des öffentlichen Straßenraumes sowie für die Betreuung der Wanderwege und die Wartung und Betreuung der Grünflächen im Bereich der Rückkhaltebecken
zuständig.

Bei der Besichtigung des neuen Fahrzeuges wünschte Bürgermeisterin Ursula Puchebner Stadtgärtner Günther Sieberer unfallfreie
Fahrt.

Rechtes Foto: Stadtgärtner Günther Sieberer, Bgm. Ursula Puchebner, Bauhofsleiter Andreas Kloimwieder, Fuhrparksleiter Helmut Schuster

Fotos (z.V.g.)

 
Kommentare
Zu diesem Beitrag sind Kommentare vorhanden.

Kommtenare sind nur für eingeloggte User sichtbar!
 
Amstetten Gemeinde Amstetten
 
Weitere News des Partners
 
my mostropolis
Profil, Fotogalleries uvm. nur für eingeloggte User.
? mostropolis e.U. ? Dieter Rath