Hallo Gast - Willkommen auf Mostropolis
 
login
Passwort vergessen Registrieren
 
Mostropolis Kalender
 
Partner
 
Latest Comment
Osterkunsthandwerksmarkt Koplarn

didi: Kreatives, unorthodoxes und originelles Kunsthandwerk aus verschiedensten Materialien sowie Schmankerl aus der Region - Also am 25. und 26. März auf zum Kulturhammer!
 
Zur Zeit Online
139 Gäste
 
ulkids präsentiert: Der gestiefelte Kater
25.03.17 ab 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Hausmening
Stadtsaal Hausmening
 
ulk - Komödie al dente
www.ulk-theater.com
Vergrößern für eingeloggte User
Der gestiefelte Kater
Ein Stück von Michael Assies (nach dem Märchen von Ludwig Tieck)

ulk-Obmann Manfred Spreitzer freut sich darauf, mit einem Mix aus Musiktheater und Komödie an den großartigen Erfolg des Vorjahres anzuschließen. 25 Kinder arbeiten seit Jahresbeginn mit großem Einsatz und unter der Regie von Stephan Eder und Christina Brandstetter, an der Umsetzung des Stückes, erschienen im deutschen Theaterverlag. Die Lieder zum Stück werden durch Jonny Leonhardsberger und der ULKIDS-Band eindrucksvoll vertont. Nicht unerwähnt bleiben dürfen die vielen Helferinnen und Helfern, die maßgeblich zum reibungslosen Ablauf der Proben und Aufführungen beitragen. Den Kostümen von Anna Eder wiederum ist es zu verdanken, dass aus den Ulkids echte Darsteller werden. Was vor 29 Jahren mit der Vereinsgründung von theaterbegeisterten Laien begann, ist mittlerweile zu einem kulturellen Veranstaltungsfixpunkt im Mostviertel herangewachsen. Der Stadtsaal von Hausmening bietet dazu abermals die bezaubernde Kulisse.

Die Handlung
Das Märchen „Der gestiefelte Kater“ beginnt mit dem Tod eines Bauern, der seinen drei Söhnen, als Nachlass, jeweils etwas anderes vermacht. Der erste Sohn bekommt die Mühle, der Zweite einen Esel und der Dritte einen, scheinbar wertlosen, Kater. Es stellt sich jedoch heraus, dass dieser Kater der menschlichen Sprache mächtig ist und somit den Müllersohn davon überzeugen kann, ihn Leben zulassen. Mehr noch, er schenkt dem Kater ein paar Stiefel. Aus Dankbarkeit, will der gestiefelte Kater seinem Herrn zu Reichtum und Ansehen verhelfen. Dazu begibt er sich ins Schloss des Königs und fängt auf seinen Wunsch hin, ein Sack voll Rebhühner, für die er mit Gold entlohnt wird. Der nun reiche Müllersohn braucht nun noch eine Residenz, so der Kater. Er geht los und kommt zu einem verwunschenen Schloss, indem ein Zauberer lebt. Aus Eitelkeit führt er dem Kater seine Verwandlungskünste vor, die damit enden, dass er sich in eine Maus verwandelt und vom gestiefelten Kater gefressen wird. Da der Müllersohn nun der Besitzer dieses Anwesens ist, lädt der gestiefelte Kater im Namen seines Herrn, den er beim König zum Grafen geschwindelt hat, die Königstochter zu sich ein. Die Prinzessin angetan vom Reichtum des Müllersohns, heiratet ihn.

Darsteller:
Michael Sitz - gestiefelter Kater
Jakob Klinger, Ella Dimminger, Maximillian Loidolt - Söhne
Sebastian Müller - Müller/Vater
Paul Gumpenberger - Notar/Elefant
Mira Langenreither - Schuster
David Klinger - Ausrufer
Emilia Ecker, Hannah Lukesch, Anika Myslik, Marielies Roll - Rebhühner
Jana Gutmann, Amelie Hochleitner - Wächter
Thomas Schiefer - König
Felix Gutmann - Koch
Anna Schörkhuber - Tochter
Gloria Aichberger - Zauberer
Anna Brunner - Maus
Jakob Hochleitner, Samuel Klinger, Luca Tauer - Bauern
Sophia Lutz, Jasmin Wilfort - Föster
Florian Gunzi - Zöllner

Die Karten sind erhältlich bei der Volksbank Hausmening sowie online unter www.ulk-theater.com mit der Möglichkeit der eigenen Sitzplatzwahl.
Kartenvorverkauf: € 6.- Kinder/ € 13.- Erwachsene, bei der Volksbank Hausmening
Theaterkasse: € 8.- Kinder/ € 15.- Erwachsene
Weitere Aufführungstermine:  26.03., 15 Uhr; 31.03., 18 Uhr; 01.04., 18 Uhr; 02.04., 15 Uhr.
 
Kommentare
Zu diesem Beitrag sind Kommentare vorhanden.

Kommtenare sind nur für eingeloggte User sichtbar!
 
ulk - Komödie al dente Ulmerfeld
 
my mostropolis
Profil, Fotogalleries uvm. nur für eingeloggte User.
? mostropolis e.U. ? Dieter Rath